Skip to content →

Wie man ein Fashion Designer wird

Du willst wissen, wie man ein erfolgreicher Fashion Designer wird? Wenn du die letzten Jahre damit verbracht hast, ”Project Runway” zu schauen, die Vogue und Fashion Blogs zu lesen, dann wirst du dir der Bedeutung von Design bewusst sein und du hast vermutlich den Wunsch einmal in die Fußstapfen der großen und berühmten Fashion-Ikonen zu treten. Aber hast du auch die Fähigkeiten, die du dazu benötigst?

Viele Mädchen und junge Frauen träumen ihr Leben lang davon, berühmte Fashion Designer zu werden. Doch das heißt nicht immer, dass sie für diesen Beruf auch gemacht sind. Mit dieser Liste hast du eine Übersicht darüber, welche Eigenschaften und Fähigkeiten essenziell wichtig sind, um es in der Modewelt zu schaffen.

Kreative und künstlerische Veranlagung

Bist du immer schon sehr künstlerisch gewesen? Hast du einen sehr einzigartigen Style oder liebst Kunst, Musik und Tanz? Ein grundsätzlicher kreativer Sinn ist in der Modewelt absolut unumgänglich. Denn eine künstlerische Ader und genug Fantasie sind ein Grundbaustein dafür, einfache Materialien in traumhafte Endprodukte umzuwandeln.

Gute Zeichenfähigkeiten

Zeichnest du gerne? Wenn ja ist das sehr gut, denn diese Fähigkeit wirst du als Fashion Designer dringend brauchen. Gute Zeichenfähigkeiten sind in der Modewelt ein Muss, denn als Designer musst du dazu in der Lage sein, deine Konzepte und Ideen aufs Papier zu bringen. Falls du noch nicht so gut im Zeichnen bist, kannst du hierfür bestimmte Kurse machen, bei welchen du spezifisch lernst verschiedene Kleidungsstücke wie Kleider, Hosen oder Abendgarderoben zu zeichnen.

Ein Auge fürs Detail

Fashion Designer müssen nicht nur gut zeichnen können, sie brauchen auch ein gutes Auge fürs Detail. Du musst zum Beispiel dazu in der Lage sein, genau zu zeigen, wie genau die Falten des Rocks oder der Bluse fallen sollen, welche du entwirfst. Oder aber wie die Rüschen oder Stickereien auf dem Kleidungsstück aussehen sollen. In den meisten Fällen sind es die Details, welche ein Produkt einzigartig machen. Aus diesem Grund ist diese Fähigkeit absolut wichtig, um in der Modewelt Erfolg zu haben.

Ein gutes Verständnis von Textilien, Beschaffenheit und Farbe

Gutes Design benötigt ein gutes Verständnis von Textilien, Beschaffenheit und Farbe. Du musst zum Beispiel einschätzen können, ob ein Kleidungsstück am besten aus Seide, Chiffon oder einem anderen Material bestehen sollte. Außerdem musst du ein Auge dafür haben, welche Farben gut miteinander harmonieren. Dies sind häufig die Unterschiede, welche ein gutes Design ausmachen und dieses von anderen hervorhebt.

Gute Visualisierungsfähigkeiten

Noch bevor du ein neues Design zeichnen kannst, musst du dazu in der Lage sein, dieses zu visualisieren. Ohne diese Fähigkeit wird es schwer bis unmöglich werden, eine Idee wirklich so aufs Papier zu bringen, wie du sie dir in deinem Kopf vorstellst.

Sehr gute Kommunikation und soziale Kompetenz

Um Schuhe, Kleidung und Accessoires zu entwerfen, musst du in den meisten Fällen mit andern zusammenarbeiten. Zusätzlich dazu ist es wichtig, dass ein Designer sein Team richtig motiviert und seine Ideen gut und verständlich mitteilen kann, damit diese auch richtig umgesetzt werden. Ohne gute Kommunikationsfähigkeiten und eine gewisse soziale Kompetenz wird dies nahezu unmöglich sein.